Cover von Das Leuchten der Rentiere wird in neuem Tab geöffnet

Das Leuchten der Rentiere

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Laestadius, Ann-Helén (Verfasser)
Verfasserangabe: Ann-Helén Laestadius; aus dem Schwedischen von Maike Barth und Dagmar Mißfeldt
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: 2022
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
Mediengruppe: Neuer Roman
verfügbar

Exemplare

BarcodeStandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFrist
Barcode: 12052731 Standorte: Z Laestadius Interessenkreis: Gesellschaft Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Elsa wächst im hohen Norden Skandinaviens in einer Familie aus Rentierhaltern auf. Mit 9 Jahren begreift sie, wie bedroht das traditionelle Leben der Samen ist, nachdem sie einen Mann aus dem benachbarten Dorf dabei erwischt hat, wie er aus Hass Rentiere ihrer Familie tötet.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Laestadius, Ann-Helén (Verfasser)
Verfasserangabe: Ann-Helén Laestadius; aus dem Schwedischen von Maike Barth und Dagmar Mißfeldt
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: 2022
Verlag: Hamburg, Hoffmann und Campe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Z
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Gesellschaft
ISBN: 978-3-455-01294-1
Beschreibung: 1. Auflage, 446 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Barth, Maike (Übersetzer); Mißfeldt, Dagmar (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Stöld
Mediengruppe: Neuer Roman